Combi-Tec EP

– Das Beste Sanierungsharz auf dem Markt

In drei verschiedenen Topfzeiten für heiße oder kalte Tage. Fertig abgewogen in 20kg oder 10kg Gebinden gibt es bei einer Abnahmemenge von 300kg einen Rabatt von 10%.

  • kalt und warm aushärtend
  • perfekt abgestimmte Viskosität
  • kein Preliner erforderlich
  • In Verbindung mit Brawoliner® oder Nadelfilz DIBt zertifiziert
  • Das beste Endergebnis auf dem Markt.

Combi-Tec® EP 30

Combi-Tec® EP 60

Combi-Tec® EP 90

Ein echtes Kanalsanierungs-Harz

Durch die Entwicklung ausschließlich für die Kanalsanierung ist dieses Epoxid kein Harz von der Stange.

Es ist genau auf die Anforderungen im Kanal abgestimmt und beweist seit vielen Jahren einen absoluten Erfolg auf der Baustelle. Diese Anforderungen entstammen aus jahrelanger praktischer Erfahrung mit der eigenen Dienstleitung und haben mit einem herkömmlichen Epoxid Harz nur wenig gemeinsam. So können Sie sich darauf verlassen, dass dieses Produkt für Anwender entwickelt wurde, die in ihren Job genau so viel Leidenschaft stecken, wie wir in die Entwicklung dieses essentiellen Bestandteils der Inlinersanierung. Deshalb behaupten wir, dass wir das beste Inliner Sanierungsharz auf dem Markt vertreiben und das nicht einfach aus Übermut, sondern weil wir es in unserem Haus entwickeln und produzieren und so die Qualität über den geforderten Standards des DIBt im Prozess überprüfen können. Damit hebt sich dieses Produkt von seinen Konkurrenten am Markt ab und steht mit seinen einzigartigen Eigenschaften für die Kanalsanierung alleine da. Dennoch sind wir uns bewusst das die Systemkomponente Harz nicht als alleiniger Heilsbringer gesehen werden kann und wissen um die Wichtigkeit der anderen Komponenten und vor allem der intensiven Betreuung sowie Weiterbildung die wir all unseren Kunden seit der Anfangszeit unserer Arbeit garantieren und Innerbetrieblich auch immer weiter ausbauen. ⇒ Akademie

Neben der Produktion und den Qualitätskontrollen im eigenen Haus, garantieren vor allem die qualitativ hochwertigsten Rohstoffe die Klasse des Endproduktes und minimieren gleichzeitig den Einfluss auf die Umwelt.

Aus diesem Grund muss mit Combi-Tec® EP, anders als bei einigen seiner Mitbewerber laut DIBt-Zertifikat, kein Preliner eingebaut werden. So geht es neben dem Fakt, dass es mit dem Grundwasser in Berührung kommen darf, auch eine feste Verbindung mit der Rohrwandung ein und es entsteht keine Hinterläufigkeit was besonders nach dem Öffnen von Einläufen einen enormen Vorteil darstellt.

Und auch beim Öffnen der Einläufe schlägt sich die sorgsame Entwicklung des Harzes nieder. Schon unmittelbar nach dem Abkühlen ist der Liner bereit zur Weiterverarbeitung. Da bei der Entwicklung eine gewisse „Endhärte“ berücksichtigt wurde, kommt es beim Fräsen nur zu einer geringen Spanbildung und es kann sofort und ohne Komplikationen nachgearbeitet werden.

Als letztes überzeugt es durch seine Geschwindigkeit. Egal ob kalt, mit Heißwasser oder Dampf, Combi-Tec® EP sucht seines gleichen in der Aushärtezeit. Das liegt neben der Qualität des Harzes zu großen Teilen auch an der Qualität der darauf abgestimmten Gerätschaften.

Minimieren Sie ihre Nacharbeit mit dem PL® -Inliner System!

„Vor allem die gesundheitliche Verträglichkeit spielt bei der Auswahl der Rohstoffe eine übergeordnete Rolle. Wir achten stets zusammen mit unseren Zulieferern und Beratern darauf, dass Inhaltsstoffe auf der Positiv-Liste stehen und eliminieren wann immer wir können Stoffe die in der Zukunft möglicherweise als gefährlich eingestuft werden könnten“

Herbert Bodenbender

Geschäftsführung, Bodenbender GmbH

Weitere Produkte des PL®-Inliner System