Renssi

Fräs- und Reinigungsmaschinen

RCM-10

Sehr leichte Maschine, entwickelt für den Transport in jeden Raum. Sie ist ausgestattet mit verlängerbaren 10m Kabel und kann neben allen Reinigungstätigkeiten auch Einläufe bis DN 150 öffnen.

Diese Fräsmaschinen sind besonders wirtschaftlich durch die im Vergleich sehr geringen Anschaffungskosten zu der hohen Effizienz die sie liefern:

  • zuverlässiges Öffnen von Einläufen in kürzester Zeit
  • kaum Wartung und Instandhaltung
  • einfacher Aufbau und unkomplizierte eigene Wartung
  • benötigt nur 230V Steckdose

In kleineren Nennweiten fühlt sich die Maschine am wohlsten:

  • DN 50 – 200 einsetzbar
  • geht durch mehrere Bögen und arbeitet in verschiedenen Rohrdimensionen

Die Handhabung ist sehr unkompliziert:

  • die Maschine kann überall mit hingenommen werden
  • je nach Einsatzbereich werden die Werkzeuge ausgewählt
  • Aufträge, die vorher mangels Gerät vergeben werden mussten, können nun selbst ausgeführt werden

Hier geht es zum aktuellen Katalog!

Für alle Bedingungen gibt es für die Renssi Maschine das passende Werkzeug.

Ein besonderer Vorteil gegenüber herkömmlichen Reinigungsmaschinen ist, dass die Spirale nicht direkt mit der Rohrwandung in Kontakt kommt sondern durch ein Schutzschlauch verdeckt ist und innerhalb des Schlauches rotiert. So kann die Spirale nicht ausfranzen oder sich in einem Hindernis verdrehen. Die Werkzeuge werden dann auf austauschbare Verlängerungen aufgesetzt um die Lebensdauer der Spirale und der Maschine erheblich zu steigern. Die gehärteten Metallwerkzeuge mit aufgesetzten Zinken und verstärkten Schweißnähten erledigen den Rest. Bei zu großem Widerstand an einem Hindernis dreht zudem die einstellbare Kupplung am Antrieb der Maschine durch und ein brechen der Spirale wird verhindert. Mit bis zu 3000 Umdrehungen pro Minute schafft die Maschine jedoch so gut wie jede Herausforderung.

Kettenschleudern

Abhängig von der gewählten Größe der Kette, hat diese zwei oder drei Kettenstränge mit Hartmetallaufsätzen die an den Kettengliedern angelötet sind. Durch die Hartmetallaufsätze wird das Rohr extrem effektiv von Ablagerungen oder Rost gereinigt. Es gibt zwei verschiedene Anschlussarten. Die Ketten können mit einem T-Nut-Stecker verbunden werden oder die Spirale wird durch das Werkzeug gesteckt und mit Inbusschrauben festgezogen.

Schneidwerkzeuge

Die Fräswerkzeuge werden in verschiedenen Bereichen des Inliner Verfahrens verwendet. Mit ihnen können beispielsweise zugeklebte Einläufe geöffnet oder eingestürzte Liner entfernt werden. Außerdem kann mit dem „Überschusschneider“ ein geschlossenes Ende abgetrennt werden.

Sandpapier

Auf den Sandpapierhalter werden vier Sandpapiere befestigt um sie in einem geöffneten Einlauf rotieren zu lassen. Mithilfe des Sandpapieres wird der „grob“ geöffnete Einlauf sauber ausgeschliffen. Es gibt zwei verschiedene Größen für unterschiedliche Rohrdurchmesser.

Nylon/Stahl Bürsten

Bürsten sind perfekt um Kunststoffrohre zu reinigen ohne sie zu beschädigen. Außerdem können damit verschiedene Werkzeuge zentriert werden. Gerade zum reinigen vor dem Spraylining eignen Sie sich gut. Die Bürsten bestehen aus hochwertigem Nylon oder Stahl sowie beides in Kombination. Es gibt sie ab DN 50 bis DN 200. Bei einer Abnahmemenge von 10 Stück, können auch gerne individuelle Bürsten nach ihren eigenen Bedürfnissen kreieren.

Zentrierachsen

Zentrierachsen werden verwendet, um verschiedene Renssi® Werkzeuge zu zentrieren und so ein gutes Arbeitsergebnis zu erzielen. Geeignete Werkzeuge sind beispielsweise RCD- und RLC-Werkzeuge. Die Zentrierachsen sind hochwertig gelagert, damit sie kein Kraftverlust bei der Verwendung haben.

Testen Sie die Renssi Maschine unverbindlich oder bestellen sie Werkzeug für Ihre bestehende Reinigungsmaschine!

Fräs- und Reinigungsmaschine in einem, zum günstigen Anschaffungspreis!