facebook Logo

Fallrohrsanierung im Media Tower Düsseldorf

Unsere beiden Techniker Michael und Ecki haben die Firma ARDO aus Solingen bei der Sanierung eines Regenwasser-Fallrohres unterstützt.

Nach der Anreise am Montagnachmittag und der Besichtigung der Gegebenheiten konnten die Jungs gleich am Dienstagmorgen beginnen. In dem insgesamt 18-stöckigen Gebäude sollte eine marode Fettabscheider-Entlüftungsleitung saniert werden. Insgesamt ergab das eine Haltungslänge von 71.5 Metern. Das DN 125er SML Rohr hat in der ersten Etage, bevor es auf die Sammelleitung im Erdgeschoss trifft, eine Verjüngung auf DN 100 und zwei 45° Bögen.

Im ersten Abschnitt haben die Sanierer über eine Öffnung im 8. Stock bis zum Erdgeschoss 32 Meter PL-Flex 3D inversiert und ausgehärtet. Während der Aushärtung konnte der zweite Liner für den Schuss vom 18. Stock bis in den 8. Stock vorbereitet werden. Die Länge betrug insgesamt 34,5 Meter. Nach erfolgreichem Einbau des zweiten Schlauches musste nun noch das letzte Stück vom 18. Stock bis zum Dach vollendet werden. Interessant hierbei: Die Sanierer bewältigten nicht nur zwei 90° Bögen kurz vor der Dachöffnung, sondern hatten mithilfe der PL®-Dampfbox, die im Erdgeschoss vor dem Gebäude positioniert war, Dampf bis in den 18. Stock befördert und den letzten Inliner mit einer Ausgangstemperatur von 73°C ausgehärtet. Der Schlauch konnte so nach ca. 30 Minuten abgekühlt und die Sanierung als geschafft erklärt werden.

Insgesamt wurden in drei Schüssen 71.5 Meter Fallrohr saniert. Die Sanierer der Firma ARDO haben zusammen mit Michael und Ecki ganze Arbeit geleistet und dem Media Tower im Düsseldorfer Media Hafen eine gewaltige Last abgenommen und das innerhalb von 24 Stunden und mit minimalen Aufbrucharbeiten!

Super Job!

 

Falls Sie mehr über dir Möglichkeiten der Fallrohrsanierung mit dem PL-Inliner System erfahren wollen melden sie sich gerne bei einem von uns!