facebook Logo

Schachtsanierung

Schachtsanierung

PL®-Schicht ist ein zweikomponentiges, lösungsmittelfreies Beschichtungssystem auf Polymer-/Silikatbasis bestehend aus Bindemittel- , und Härterkomponente. Die Beschichtung kann elektrostatisch ableitfähig ausgeführt werden.

PL®-Reiniger ist ein nicht entflammbares Lösemittel auf Esterbasis mit hoher Reinigungswirkung für PL®-Schicht und PL®-Injekt Injektionsharze.

PL®-Mörtel ist ein sulfatbeständiger, schnellabbindender, schrumpfarmer Reparaturmörtel auf Zementbasis für den Feuchtigkeitsbereich. PL®-Mörtel ist gem. DIN 19573 ein WW Mauer-, Fugen-, Verlege- und Reparaturmörtel und als WW-Beschichtungsmörtel DIN 19573 – B2 — XWW3 klassifiziert.

PL®-Stopf ist ein nach DIN 18557 werksgemischter, quellfähiger, wasserundurchlässiger Schnellbindemörtel auf mineralischer Basis. PL®-Stopf hat eine eingestellte offene Zeit, wird nur mit Wasser angemischt. PL®-Stopf ist gem. DIN 19573 ein WW Mauer-, Fugen-, Verlege- und Reparaturmörtel und als WW-Beschichtungsmörtel DIN 19573 – B2 — XWW3 klassifiziert.

PL®-Injekt dient als Injektions- und Verpressmaterial, speziell zum Abdichten von wasserführenden Rissen im Hoch- und Tiefbau, z.B. Wassereinbrüche, im Tiefbau, zur Verdrängung von Wasser in wasserführenden Rissen und Hohlräumen.

Sie haben Interesse an unseren Produkten zur Schachtsanierung? Dann sprechen Sie uns jetzt an: